Criminale 2022 – Lesung und Preisverleihung

Criminale – das ist so etwas wie ein Klassentreffen von Krimiautor:innen, aber mit jeder Menge Fortbildungen, Preisverleihungen und Lesungen. Hier eine offizielle Erklärung:  Das SYNDIKAT veranstaltet jedes Jahr die CRIMINALE, den größten Krimi-Branchentreff Europas. Die mehrtägige (Fach-)Tagung mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Seminaren bietet auch dem breiten Publikum mit vielen Lesungen an ungewöhnlichen Orten ein mörderisch […]

Schreibwerkstatt für Erwachsene

Morgen gebe ich eine dreistündige Einführung in das Kreative Schreiben, im Auftrag der Samtgemeindebücherei Jesteburg. Der Workshop kann auch als Vorbereitung auf den Schreibwettbewerb „märchenhaft“ des Kultursommers 2022 der Büchereien im Landkreis Harburg genutzt werden. Ich freue mich schon auf die kreativen Teilnehmer:innen😀Mehr hier: https://opac.winbiap.net/jesteburg/mobile/index.aspx?data=cG9ydGFsPTE%3d

Oster-Grüße aus dem Urlaub

Liebe Leserinnen und Leser, mit diesen Blüten-Impressionen aus meinem Urlaub in Portugal möchte ich Ihnen ein entspanntes und gesundes Osterfest im Kreise Ihrer und eurer Lieben wünschen. Obgleich ich ein neues Manuskript für den historischen Roman im Gepäck habe – noch nicht fertig 😉 – und auch für ein neues Thema in Portugal recherchiere (spannend […]

Spiegel-Bestseller Platz 33 – „Düsteres Watt“ startet super!

Jippy – „Düsteres Watt“ ist auf der Spiegelbestseller-Liste Platz 33 eingestiegen Obwohl ich ja schon lange erfolgreich Bücher schreibe, ist das noch nie gelungen! Ich bin überwältigt! Danke allen Leserinnen und Lesern, allen Buchhändler:innen, meinem Verlag und allen anderen, die sich auf den nächsten Sylt-Krimi mit Liv Lammers gefreut haben. Ihr seid die Besten!!! Hoffen […]

„Düsteres Watt“ – Heute Buchgeburtstag

Heute ist es soweit! Als ich vor etwa sechs Jahren meinen ersten Krimi entwickelt habe, und in etliche Leseproben tüfteln musste, bis ich den richtigen Erzählton fand, hätte ich mir nie träumen lassen, dass jetzt Liv Lammers in „Düsteres Watt“ zum sechsten Mal ermittelt!♥️Ein großes Dankeschön an meine Leser:innen, die dies möglich gemacht haben!♥️ Ich […]

Hyperaktiv im März :) Spaziergang zu „Gold und Ehre“ und Sylt-Krimi „Düsteres Watt“

Ganz abgesehen davon, dass ich an meinem neuen historischen Roman schreibe, habe ich im März ziemlich viele Dinge angeschoben und umgesetzt. Eines, was ich unbedingt machen wollte, war der Spaziergang auf den Spuren von „Gold und Ehre“ durch Hamburg. An 17 Stationen entlang können Sie Schauplätze des Romans besuchen und in Hamburgs Geschichte eintauchen. Unter […]

Hör-Tipp: Interview zu „Gold und Ehre“

Heike Stepprath, die sehr erfolgreich den Bücher-Blog „Frau Goethe liest“ betreibt, hat mich für ihren Podcast interviewt. Es geht um „Gold und Ehre“, Amsterdam und Hamburg, meine Recherchen, das Schreiben und vieles mehr. Natürlich darf auch ein Insidertipp nicht fehlen 😉 Mit hat das Gespräch großen Spaß gemacht, deshalb bedanke ich mich herzlich bei Heike […]

Grindelwald Fluctuation und Maunder Minimum – Wie das Wetter die Geschichte beeinflusst

Ich finde es ja herrlich, wenn ich bei den Recherchen zu meinen historischen Romanen in Themen eintauchen kann, die zunächst etwas abseitig erscheinen. In diesem Fall ist es jedoch weniger abseitig, sondern eher spezifisch. Den Begriff „Kleine Eiszeit“ kennen wohl die meisten. Dabei handelt es sich um eine Klimaepoche zwischen 1250 und dem neunzehnten Jahrhundert, […]

„Gold und Ehre“ – das Hörbuch

„Gold und Ehre“ gibt es auch „für die Ohren“, was mich besonders freut, da ich selbst gerne Hörbücher höre und auch Sehbehinderte kenne, die darauf angewiesen sind. Gelesen wurde mein historischer Roman von dem Schauspieler und Sprecher Stephan Benson. Erhältlich ist das Hörbuch bei Audible, wo es auch eine Hörprobe gibt (für den Link übernehme […]

Frohe Weihnachten und ein gesundes 2022

Auch dieses Jahr habe ich eigens eine Weihnachtskarte u.a. für meine Newsletter-Abonnenten gestaltet. Bei diesem Weihnachtsmotiv habe ich mich von den Themen inspirieren lassen, die dieses Jahr für mich bestimmten: Die Straßenbahn für den Reisebildband „Lissabon und seine Tram“, der Ende März auf den Markt kam. Der Lister Leuchtturm für meinen fünften Sylt-Krimi „Tödliche See“ […]

Die Sankt Michaeliskirche – unser Michel

Der Hamburger Michel ist eines der vielgeliebten Wahrzeichen der Stadt. Damals wie heute ist seine markante Silhouette der wichtigste Willkommensgruß für Hamburger und Gäste. Die Wurzeln der Kirche liegen jedoch an anderer Stelle. 1583 ließ die Hauptkirche Sankt Nikolai vor den Mauern der Stadt – dort, wo sich heute der „Kleine Michel“ befindet – einen […]

Johan de Witt – Hintergrund zu „Gold und Ehre“

Das sogenannte „Goldene Zeitalter“ ist reich an faszinierenden Persönlichkeiten, aber eine, die mich wohl am meisten beeindruckt hat, ist Johan de Witt (1625 – 1672). De Witt war ein ausgezeichneter Staatsmann, ein aufrechter Bürger, ein verantwortungsvoller Familienvater und auch ein genialer Mathematiker. Christiaan Huygens – selbst ein überragender Wissenschaftler – schrieb, dass Johan de Witt […]

Die Niederlande und Hamburg – zum historischen Hintergrund von „Gold und Ehre“

In Hamburg siedelte sich während der protestantischen Verfolgung im Achtzigjährigen Krieg und insbesondere nach der Aufgabe Antwerpens ebenfalls viele Flamen und Niederländer an. Für etliche Kaufleute lag es nahe, nach Hamburg zu ziehen, wohin sie schon seit Jahrzehnten Handelsbeziehungen pflegten. „Für die Holländer war Hamburg zu Beginn des 17. Jahrhunderts der wohl wichtigste Umschlagplatz ihrer […]

Einige Schauplätze aus „Gold und Ehre“

(Work in Progress) „Gold und Ehre“ ist ein epischer historischer Roman und hat viele aufregende Schauplätze. Die wichtigsten Handlungsorte sind aber Amsterdam und Hamburg. Hier möchte ich jetzt einige erste Schauplätze vorstellen, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, wo die Charaktere aus „Gold und Ehre“ unterwegs sind (Fotos Sabine Weiß oder André Poling). Mehr zu […]

Im Gespräch mit Till Raether und Detlef Vetten bei „Sprenger spricht“

„Meine“ Podcast-Folge von „Sprenger spricht – books and sports“ ist seit dem 8. Oktober 2021 online. Christian Sprenger hat das Gespräch mit Till Raether, Detlef Vetten und mit „Sexy und historisch: Schlachteplatte Uni!“ (Folge 39) betitelt. In dem anregenden und unterhaltsamen Austausch geht es u.a. um Journalismus, den Wandel der Medienwelt, Bücher schreiben, neue Projekte […]

Berichte über Lesung aus „Tödliche See“

Über meine Lesung aus „Tödliche See“ in der Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar/Hessen gibt es zwei sehr schöne Berichte. Einen finden Sie auf dem Blog https://www.literaturlounge.eu/2021/09/lesung-die-toedliche-see-kam-mit-sabine-weiss-nach-lollar/ von Markus Eggert (für den Link übernehme ich keine Gewähr – das ist das langweilige Kleingedruckte 😉 Herzlichen Dank für den folgenden Bericht an den Studienrat und Autor Thomas Zwerina. MS […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben