Einige Eindrücke von der Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse war wirklich großartig! Herrlich, so viele „Buchmenschen“ auf einmal zu erleben! Für mich persönlich gab es viele Highlights: das Bloggertreffen am Lübbe-Stand (nicht alle sind im Bild, Danke für das Foto Monis Zeitreise), die Gemeinschaftslesung in der Hubertusburg von Homer e.V., die Veranstaltung zum Mentoring-Programm der Mörderischen Schwestern e.V., bei der ich auf dem Podium sitzen durfte, der Standdienst bei den „Schwestern“ und dem Syndikat e.V. und überhaupt die vielen tollen Begegnungen mit Leser:innen und Autorenkolleg:innen. Nachfolgend einige Eindrücke.

Beitrag erstellt 298

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben