Podcast 17. August 1585 – Der Fall von Antwerpen und der Aufstieg Amsterdams zur Weltmacht des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts

Beginnen wird dieser Hintergrundbericht zu meinem historischen Roman “Krone der Welt” allerdings in Antwerpen. Tja, so ist das mit historischen Themen – und auch mit historischen Romanen -, manchmal stellt man fest, dass man einen größeren Bogen machen muss, um sein Ziel zu erreichen. Und Amsterdams Aufstieg ist nun einmal untrennbar mit dem Niedergang von […]

17. August 1585 – Der Fall von Antwerpen und der Aufstieg Amsterdams zur Weltmacht des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts

Beginnen wird dieser Hintergrundbericht zu meinem historischen Roman “Krone der Welt” allerdings in Antwerpen. Tja, so ist das mit historischen Themen – und auch mit historischen Romanen -, manchmal stellt man fest, dass man einen größeren Bogen machen muss, um sein Ziel zu erreichen. Und Amsterdams Aufstieg ist nun einmal untrennbar mit dem Niedergang von […]

KRONE DER WELT – Porträtgalerie Teil 1 – Architekten – Wer war eigentlich Bilhamer?

In “Krone der Welt” kommen viele historische Persönlichkeiten vor. Einige Architekten möchte ich auf dieser Seite kurz bildlich vorstellen. Ich werde dabei nicht allzulange auf ihre Arbeiten eingehen – denn die kommen ja zur Genüge im Roman vor. Interessant finde ich, dass es von den niederländischen Architekten zu jener Zeit nur wenige Porträts gibt. Offenbar […]

KRONE DER WELT – erste Amsterdam-Fotos

Hier finden Sie einige erste Eindrücke zu den Schauplätzen meines Amsterdam-Romans (alle Fotos Copyright André Poling). Von oben nach unten, von links nach rechts: Auf dem ersten Bild sehen Sie mich am Singel. Der Singel gehörte früher zur Stadtbefestigung und wurde erst ab 1585 ausgebaut. Das markante Gebäude ist die Runde Lutherische Kirche (1688). Der […]

„Ein großartiges, enorm reichhaltiges Sujet, das ich auf verschiedenen Ebenen behandle“ – Interview zu KRONE DER WELT

Krieg und Machtkämpfe – Goldene Zeit und Grachtengürtel – Kunst und kultureller Aufschwung Dieses Interview führte meine Lektorin Dr. Stefanie Heinen anlässlich der virtuellen Buchmesse des Lübbe-Verlags mit mir, als KRONE DER WELT zum ersten Mal vorgestellt wurde. Mein Dank gilt dem Lübbe-Verlag, dass ich das Interview hier verwenden kann. Die Originalseite samt Fotos finden […]

Brandneu – “Die Arznei der Könige” als Hörbuch

Wie wunderbar: mein 2018 erschienener historischer Roman “Die Arznei der Könige” ist jetzt als ungekürztes Hörbuch bei Audible erschienen. Sprecherin ist die wunderbare Simone Kabst, die auch beispielsweise den Romanen von Lucinda Riley ihre Stimme schenkt. Ich freue mich, dass dieser stimmungsvolle, spannende Historischer Roman, inspiriert vom Leben der historischen Medica Jakoba die Glückliche, nun […]

Jurymitglied beim Glauser-Preis (Debüt, 2022) des Syndikats

Jedes Jahr schreibt das Syndikat Autorenpreise aus, die vom SYNDIKAT e. V., dem Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur, gestiftet werden: den Glauser in den Sparten “Roman”, “Debütroman”, “Kurzkrimi”, “Kinderkrimi”, “Jugendkrimi” sowie den Ehren-GLAUSER für besondere Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur. Benannt sind die Auszeichnungen nach dem schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser (1896-1938), der mit der Figur seines Wachtmeister Studer eine […]

Erste Leserunde zu “Krone der Welt”

Das ging jetzt schneller als gedacht: Lesejury, die Leser*innen-Seite des Lübbe-Verlags, startet die Bewerbungsphase für die erste Leserunde zu “Krone der Welt”. Sie finden diese unter //bit.ly/32f4DxaIch selbst werde dann im Dezember eine weitere Leserunde bei Lovelybooks starten.Natürlich bin ich sehr gespannt auf Ihre Meinungen zu dem Buch – aber das hat ja auch noch […]

Lovelybooks -Leserpreis 2020

Das Schöne am Lovelybooks Leserpreis ist, dass man am Ende des Jahres noch einmal sieht, wie viele großartige Romane in den verschiedenen Genres veröffentlicht wurdenEs ist wirklich beeindruckend, wie vielfältig die Autorenlandschaft und die Geschmäcker der Leser*innen sind! Angesichts dieser Konkurrenz fühle ich mich sehr geehrt, ebenfalls nominiert zu sein

Blog 2. November 1322 – Die Universität von Paris spricht das Urteil gegen die Medica Jacoba Felicie

Jacoba Felicie ist eine der berühmtesten Frauen der frühen Medizingeschichte und zugleich ein Mysterium. Sie tritt nur dieses eine Mal für eine kurze Zeit ins Licht der Öffentlichkeit. Der Prozess der medizinischen Fakultät der Universität Paris gegen die Medica Jacoba aus dem Jahre 1322 ist in den Universitätsprotokollen ausgezeichnet dokumentiert: von der Anklage über die […]

BLOG: 11. Oktober 1634, die Burchardiflut

Heute nehme ich Sie in meinem Blog mit in das Jahr 1634, genauer gesagt zum Tag der verheereden Sturmflut, die zwischen achttausend und fünfzehntausend Küstenbewohner das Leben kostete und die norddeutsche Küste für immer veränderte. Mein Name ist Sabine Weiß. Ich bin Schriftstellerin und lade Sie ein, mit mir in die Vergangenheit zu reisen. Heute […]

Verdienste der Rechtsmedizin und eines Rechtsmediziners

Sein Einsatz gegen Kindesmissbrauch, für die Aufklärung von Vergewaltigungen und für den Schutz alter Menschen vor Vernachlässigung in Altenheimen sind bedeutend, ganz abgesehen von Gutachten und Tatrekonstruktion bei unzähligen ungeklärten Todesfällen. Nach einer verdienstvollen und langjährigen Karriere verabschiedete sich der Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel am 1. Oktober 2020 in den Ruhestand. Ich persönlich habe […]

BLOG 19. September 1188 – Das Barbarossaprivileg. Kaiser Friedrich I. setzt die Gebietsgrenzen und das Recht der Stadt Lübeck fest

Heute nehme ich Sie mit in das Jahr 1188, als Kaiser Friedrich I. der Stadt Lübeck das sogenannte Barbarossa-Privileg ausstellte und damit den Grundstein zur Handelsmacht Lübecks und damit auch der Hansekaufleute legte. Bei dieser Urkunde handelt es sich um ein spannendes Stück Geschichte, das durchaus Verbindungen zur heutigen Zeit aufweist. Weshalb das so ist, […]

Schreiben auf dem Campingplatz

Ferien und aufregende Arbeit Wer mich kennt, weiß, dass ich gerne reise. Allerdings war das ja nun dieses Jahr durch Covid-19 nicht ganz so einfach. Wir haben trotzdem eine Woche in Dänemark verbracht, auf einem Campingplatz. Für mich gab es allerdings neben Strandspaziergängen und Baden auch eine aufregende Arbeit: Die Fahnen meines historischen Romans und […]

Verwirrung über Altersangaben

Druckfehler in „Blutige Düne“ Mich haben Briefe von aufmerksamen Leserinnen und Lesern erreicht, die mich auf einen ärgerlichen Druckfehler in „Blutige Düne“ aufmerksam gemacht haben. Und zwar heißt es auf Seite 101, Annika sei die jüngere Tochter von Ocker Lammers (also Livs jüngere Schwester). Das stimmt natürlich nicht. Alle, die die Reihe kennen, wissen, dass […]

Lesen unter Corona-Bedingungen

Lesung bei der Travemünder Sommerfrische Im Rahmen der Travemünder Sommerfrische habe ich am 16. Juli 2020 unter Einhaltung der Abstands- und Hygiene-Regeln aus „Blutige Düne“ gelesen, und – was soll ich sagen? Es geht! Herzlichen Dank an Lübeck und Travemünde Marketing und die Hugendubel Buchhandlung! Hier möchte ich einige Eindrücke von der großartigen Kulisse teilen, […]

Neues über Perlen, Muscheln und Flüsse

Die Rote Liste, Flussperlmuscheln, Großmuscheln und ein Hoffnungsschimmer Gestern ist gerade die neue Rote Liste der gefährdeten Arten veröffentlicht worden, und wie seit langem steht auch die Flussperlmuschel darauf, die einst in deutschen Flüssen reich vertreten war, und mit der ich mich intensiv für meinen historischen Roman „Die Perlenfischerin“ befasst habe. Ich möchte bei allen […]

10 Minuten mit … Lünebuch

Interview auf Youtube Autoreninterviews. Letzte Woche war ich dabei. Mit Lünebuch-Chef Jan Orthey habe ich über meine Leidenschaft für die Recherche historischer Stoffe – und mein Faible für das Krimigenre gesprochen. Das Interview gibt es hier: Und zu Lünebuch geht es hier: https://www.luenebuch.de/shop/item/9783404179374/der-chirurg-und-die-spielfrau-von-sabine-wei-englische-broschur https://www.luenebuch.de/shop/item/9783404179756/blutige-dune-von-sabine-wei-kartoniertes-buch Montag, 6. Juli 2020

Wie reiste man im Mittelalter?

Die Ferienzeit ist angebrochen, deshalb möchte ich Ihnen heute etwas über das Reisen im Mittelalter erzählen. Dies ist der Text zu einem Podcast – Sie können den Beitrag also auch hören. Da dies ein Thema ist, über das etliche Bücher verfasst worden sind, werde ich mich in dieser Folge auf einen allgemeineren Überblick konzentrieren. Weitere […]

„Blutige Düne“ als Tipp im Fernsehen

Buchvorstellung bei 3sat „Kulturzeit“ In der Kultursendung „Kulturzeit“ bei 3sat ist im Fernsehen eine sehr schöne Vorstellung meines Sylt-Krimis „Blutige Düne“ gezeigt worden. Sie finden Sie hier: https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/tipp-krimi-sabine-weiss-blutige-duene-104.html Einen herzlichen Dank an die Redaktion und Ihnen viel Spaß dabei! Samstag, 20. Juni 2020

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben