Wohnzimmerlesung zu verschenken

Pressetext des Vereins „Autorenhelfen“, an dessen Aktion ich mich beteilige:

Genug Vasen im Schrank? Socken gab’s schon letztes Jahr? Wie wäre es mit einer Autorenlesung?
Bei der Aktion „Verschenke eine Wohnzimmerlesung“ kommt ein Autor oder eine Autorin zu Ihnen aufs heimische Sofa – gegen eine Spende für die Hilfsorganisationen SoulTalk oder Lifeline.

So funktioniert’s

  1. 1.•Sie schauen auf www.autorenhelfen.org, welche Autoren in Ihrer Nähe eine Lesung anbieten
  2. 2.•Sie suchen sich Ihren Favoriten aus. Es sind tolle Leute dabei, von der Bestsellerautorin bis zum Lyrikgenie
  3. 3.•Sie spenden mindestens 100 Euro an SoulTalk oder Lifeline
  4. 4.•die Kontodaten erhalten Sie von uns. Und einen schön gestalteten Gutschein zum Ausdrucken
  5. 5.•die Autorin oder der Autor Ihrer Wahl meldet sich bei Ihnen, um einen Termin und einen Ort zu vereinbaren

Ich unterstütze diese Aktion mit zwei Lesungen. Je nach Wunsch lese ich aus meinem Sylt-Krimi oder einem historischen Roman. Mehr erfahren Sie unter autorenhelfen.org, wo Sie u.a. einen Flyer herunterladen können.

Samstag, 2. Februar 2019

Beitrag erstellt 155

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben