Weihnachten, gute Wünsche und Jahresrückblick 2022

In diesem Jahr habe ich wieder besonders deutlich erlebt, wie viel Trost und Inspiration Bücher bieten können – und ich glaube, so geht es vielen. Ich bin dankbar, dass es meiner Familie, meinen Freunden und mir in dieser unruhigen Welt, in der wir uns alle so sehr nach Frieden sehnen, gut geht. Dankbar, das bin ich überhaupt in erster Linie für 2022. Dankbar, dass die Menschen, die ich liebe und ich weitgehend gesund geblieben sind. Dankbar für drei neue Bücher, die ich schreiben durfte und die in die Buchhandlungen gekommen sind: „Düsteres Watt“, „Route 66“ und „Blüte der Zeit“. Dazu meine Kurzgeschichte in der Anthologie „Tatort Nord“, aus der ich bei vielen Ladies Crime Nights der Mörderischen Schwestern e.V. mit vielen tollen Kolleginnen lesen durfte. Überhaupt, die großartigen Lesungen in 2022, bei denen ich meine Romane vorstellen und mich mit Leserinnen und Lesern austauschen durfte! Danke allen dafür, die mich auf diesem Weg begleiten, die gerne meine Romane, Sachbücher und Kurzgeschichten lesen! Ich wünsche Ihnen und euch allen besinnliche Feiertage und ein gesundes 2023. Am meisten wünsche ich mir Frieden und Gesundheit. Alles andere findet sich 😉

Gestaltung der Weihnachtskarte/Copyright: Luca Poling

Beitrag erstellt 268

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben