Podcast

11. Oktober 1634, die Burchardiflut

BlogSabine_Weiss

Heute nehme ich Sie in meinem Blog mit in das Jahr 1634, genauer gesagt zum Tag der verheereden Sturmflut, die zwischen achttausend und fünfzehntausend Küstenbewohner das Leben kostete und die norddeutsche Küste für immer veränderte. Audio-Player00:0000:00

Podcast: Play in new window | Download Kategorie: Blog11. Oktober 1634, die Burchardiflut bearbeiten

19. September 1188 – Das Barbarossaprivileg. Kaiser Friedrich I. setzt die Gebietsgrenzen und das Recht der Stadt Lübeck fest

Sabine_Weiss

Titel hier eingeben19. September 1188 – Das Barbarossaprivileg. Kaiser Friedrich I. setzt die Gebietsgrenzen und das Recht der Stadt Lübeck fest

Heute nehme ich Sie mit in das Jahr 1188, als Kaiser Friedrich I. der Stadt Lübeck das sogenannte Barbarossa-Privileg ausstellte und damit den Grundstein zur Handelsmacht Lübecks und damit auch der Hansekaufleute legte.

Bei dieser Urkunde handelt es sich um ein spannendes Stück Geschichte, das durchaus Verbindungen zur heutigen Zeit aufweist. Weshalb das so ist, dazu jetzt mehr.

Audio-Player00:0605:53

Podcast: Play in new window | Download

Der große Brand von London 2.9.1666

PodcastSabine_Weiss

Heute nehme ich Sie mit in das Jahr 1666, genauer gesagt zum großen Brand von London, der am 2. September das Gesicht der Stadt für immer veränderte. Als das Feuer Tage später endlich gelöscht wurde, hatte es fünf Sechstel Londons zerstört.

Podcast: Play in new window | Download

27. Juli 1241 – Schicksalhafte Schlacht

Die Schlacht von Bouvines Am 27. Juli 1241 trafen in Bouvines Kaiser Otto IV. und der französische König Philipp II. Augustus aufeinander. Diese Schlacht sollte eine Weichenstellung für die Zukunft von ganz Europa sein. Abb: Darstellung des Reiterkampfes zwischen König Philipp II. Augustus und Kaiser Otto IV. in Bouvines. Spätmittelalterliche Miniatur aus den Grandes Chroniques […]PodcastWeiterlesen

Wie reiste man im Mittelalter?

Die Ferienzeit ist angebrochen, deshalb möchte ich heute etwas über das Reisen im Mittelalter erzählen. Da dies ein Thema ist, über das etliche Bücher verfasst worden sind, werde ich mich in dieser Folge auf einen allgemeineren Überblick konzentrieren. Weitere Aspekte und Geschichten über das Reisen im Mittelalter, auf die ich bei den Recherchen zu meinen […]PodcastWeiterlesen

Die Schlacht von Altenesch vom 27. Mai 1234

Heute geht es in meinem Podcast um die Schlacht von Altenesch vom 27. Mai 1234. Diese Schlacht markiert das Ende des Kreuzzugs gegen die Stedinger. Dabei handelt es sich wohl um den einzigen Kreuzzug auf deutschem Boden. Ich habe mich vor allem damit beschäftigt, weil der Stedingerkrieg in meinem historischen Roman „Der Chirurg und die […]PodcastWeiterlesen

Heilsame Tonarten – Geschichte der Musiktherapie

In dieser Folge meines Podcasts geht es um die Geschichte der Musiktherapie, die in meinem Roman „Der Chirurg und die Spielfrau“ eine wichtige Rolle spielt. Weitere Informationen finden Sie in dem dazugehörigen Blogartikel. Literaturhinweise sind unter dem Eintrag zu „Der Chirurg und die Spielfrau“ zu finden. Beispiele zum heutigen Einsatz der Musiktherapie finden Sie auf […]PodcastWeiterlesen

Hintergrund zu „Der Chirurg und die Spielfrau“

Mein Roman „Der Chirurg und die Spielfrau“ wurde von einer wahren, mysteriösen Persönlichkeit inspiriert: dem sogenannten „Chirurgen von der Weser“. Was es mit diesem Chirurgen auf sich hat und wie es um die Medizin zu der Zeit des Romans bestellt war, erfahren Sie in dieser Podcast-Folge. Literaturhinweise zu „Der Chirurg und die Spielfrau“ sind in […]PodcastWeiterlesen

Kalenderblatt: Biike-Brennen, 21. Februar

Wenn am 21. Februar die Biike-Feuer an der Nordseeküste entzündet werden, ist das eine Tradition, die weit in die Vergangenheit hineinreicht. Seit 2014 ist das friesische Frühlingsfeuer deshalb immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO. In dieser Podcast-Folge erfahren Sie mehr über die Biike, insbesondere auf Sylt, da mein Sylt-Krimi „Finsterem Kliff“ mit diesem Fest beginnt.PodcastWeiterlesen

28. Januar 1505 – Venedig

Vom 27. auf den 28. Januar 1505 brannte der Fondaco dei Tedeschi, das Haus der deutschen Kaufleute in der Lagunenstadt, ab. In dieser neuen Podcast-Folge gebe ich einen Einblick in die Geschichte dieser bedeutenden Handelsniederlassung und des Handels in Venedig.PodcastWeiterlesen

27. DEZEMBER 1225 – WALDEMAR DER ZWEITE

21. Dezember 1225 – Der dänische König Waldemar II. und sein Sohn werden gegen ein exorbitantes Lösegeld aus der Gefangenschaft entlassen. Mit dem folgenden Rachefeldzug, der in der Niederlage bei der Schlacht bei Bornhöved gipfelt, endet das großdänische Reich im Norden. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie in dieser Folge meines Podcasts. Foto: Königsfries in […]PodcastWeiterlesen

OTTO DER VIERTE

Als Loser wird er bezeichnet und als Fußnoten-Kaiser – dabei war Otto von Braunschweig (1175/76 bis 1218) der einzige aus dem Adelshaus der Welfen, der es auf den Kaiserthron geschafft hat. Aber selbst seiner Familie war er keine Prachtgrabstätte im Braunschweiger Dom wert, sondern nur ein Sammelgrab. Womit hat Otto von Braunschweig, der spätere Kaiser […]PodcastWeiterlesen

28. OKTOBER 1189 – BARDOWIK

Am 28. Oktober des Jahres 1189 wurde die uralte Handelsstadt Bardowick durch Herzog Heinrich von Sachsen, genannt „der Löwe“, zerstört. In dieser Podcast-Folge gehe ich der Frage nach warum es Herzog Heinrich überhaupt auf die Handelsstadt abgesehen und welche Folgen der Überfall hatte. Auf dem Foto (Copyright André Poling) bin ich bei den Rercherchen zu […]PodcastWeiterlesen Suche nach:

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben