Das Kapitänsviertel

Ein Flensburg wohnt Liv, meine Kommissarin aus „Schwarze Brandung“, im Kapitänsviertel. Darunter versteht man die ehemaligen Kapitänshäuser auf der Ostseite des Hafens. Das Viertel St. Jürgen, wie es auch heißt, ist durch die alten Häuser, die rosenberankten Vorgärten und die weite Aussicht über den Hafen besonders malerisch. Hier finden Sie einige Eindrücke aus dem Kapitänsviertel und vom Hafen. Ich danke André Poling für die Fotos.

Das Kapitänsviertel lässt sich mit einer geführten Tour erkunden, aber auch allein. Ausgangspunkt durch das Gängeviertel ist die St. Jürgen-Treppe. Eine interessante Broschüre zum Flensburger Kapitänsweg gibt es in der Flensburger Tourismusagentur.

Samstag, 2. Februar 2019

Beitrag erstellt 155

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben